Urlaub auf den Malediven

 Für meinen diesjährigen Jahresurlaub hatte ich mich für die Malediven entschieden. Der Monat Oktober soll dort noch nicht so sonnig sein wie von etwa November bis etwa April, trotzdem hatten wir mit dem Wetter wirklich Glück. In unseren 2 Urlaubswochen waren nur 2 Regentage und erst zur Abreise kam ein länger andauerndes Schlecht-Wetter-Gebiet, es ist halt noch Monsunzeit und El Niño beeinflusst auch den Verlauf des Monsuns im Indischen Ozean.

Wunderschöne Landschaft und wolkenloser blauer Himmel, ideales Urlaubswetter auf den Malediven.

Ich war hier: ADAARAN Select HUDHURAN FUSHI, unser Hotel

Vor unserem Strandbungalow am Meer im Schatten einer Kokosplame. Die kleine vorgelagerte Insel ist für Honeymoon-Gäste.

In der Abendsonne vor unserem Bungalow. Mein Pluto war natürlich auch wieder mit dabei.

An einem Schlechtwettertag haben wir uns bei recht starkem Wind die Wasserbungalows unserer Hotelinsel angesehen.

Auf der Fahrt mit einem Dhoni, das traditionelle Transportmittel der Malediven. Wir wollten hier Delfine sehen, die sich oft in der Nähe der Insel tummeln.

Auf der Mole des kleinen Inselhafens. Im Hintergrund der Strand, an dem auch unser Strandbungalow stand (von links zwischen 2. und 3. Buhne).

Flughafen Malé für Wasserflugzeuge, mit so einem Wasserflugzeug erfolgte unser kleiner Rundflug über einen Teil des Nord-Malé-Atolls.

Unsere Urlaubsinsel, ca. 600 x 300 m groß, von oben.

Wieder gut gelandet - vor unserem kleinen Flieger.

Und wieder ein Tag am Strand vor unserem Bungalow. Von der Eingangstür bis zum Wasser waren es nur ca. 15 Meter!

Jeder Urlaub geht mal zu Ende -  Sonnenuntergang, gesehen von der Terrasse unseres Bungalows.

 

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!

 

zurück

Counter